Kategorien
Allgemein Chor TonArt Produktionen

Unsere zweite Online Produktion

Wir präsentieren stolz unsere zweite Online Produktion, Heal the World von Michael Jackson in einem Arrangement von Andy Beck. Unsere Sängerinnen und Sänger haben ihre Stimme jeweils für sich zur Piano-Begleitspur aufgenommen. Die Bild- und Ton-Spuren haben wir hinterher zu diesem Ergebnis zusammengesetzt. Diesmal hat unser Schnittmeister die Bilder noch mit einigen Stock Videos angereichert.

TonArt Jülich singt Heal the World von Michael Jackson in einem Arrangement von Andy Beck

Unser größtes Lob sind Eure positiven Rückmeldungen. Teilt dieses Video gerne mit Euren Freunden und Bekannten.

Folgende Stock Videos haben wir in dieser Produktion verwendet:
https://www.pexels.com/es-es/video/3151442/
https://www.pexels.com/es-es/video/3147938/
https://www.pexels.com/es-es/video/4115314/
https://www.pexels.com/es-es/video/2342260/
https://www.pexels.com/es-es/video/3704252/
https://www.pexels.com/es-es/video/2260990/
https://www.pexels.com/es-es/video/2711116/
https://www.pexels.com/es-es/video/3111798/
https://www.pexels.com/es-es/video/3327104/
https://www.pexels.com/es-es/video/3201100/
https://www.pexels.com/es-es/video/3566614/
https://www.pexels.com/es-es/video/3327187/
https://pixabay.com/videos/earth-running-blue-planet-space-3d-8947/
https://pixabay.com/videos/world-earth-nasa-planet-globe-2/
https://pixabay.com/videos/puppy-dog-pet-canine-white-1047/

8 Antworten auf „Unsere zweite Online Produktion“

Ein sehr ansprechendes, rundum gelungenes Video! Gefällt mir richtig gut, ich hatte Gänsehaut!
Dickes Kompliment an alle Beteiligten!!!

Um es mal ganz profan:) mit Aristoteles zu sagen: „Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten“. Das ist euch allen sehr gut gelungen! Dank an Dirigat, Ton- und Bildtechnik, war bestimmt ne Menge Arbeit …Chapeau !!!

In Corona Zeiten ist „heal the world“ genau der richtige Song.
Tolles Video, tolle Technik, tolle Sänger.
Was kann man denn bei einem solch sympathischen Chorleiter auch erwarten?
Als Sänger des Ü 60 Musik Cafes habe ich laut mitgesungen.
Der Song hat mich berührt.
Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.