Kategorien
Konzerte

Eleven – der Vorverkauf hat begonnen

Es ist soweit, die Eintrittskarten sind produziert, der Vorverkauf hat begonnen. Wir freuen uns auf ein schönes Sommerkonzert.

Sonntag, den 23. Juni 2024, ab 19:00 Uhr
im PZ des Gymnasiums Zitadelle Jülich.

Und hier gibt es die Karten im Vorverkauf:

Stay tuned!
#TonArtEleven

Kategorien
Konzerte

Eleven – Save the Date

Nachdem wir im letzten Jahr 10 Jahre TonArt gefeiert haben, präsentieren wir unser elftes Sommerkonzert

Sonntag, den 23. Juni 2024, ab 19:00 Uhr
im PZ des Gymnasiums Zitadelle Jülich.

Wir haben ein abwechslungsreiches Programm für euch zusammengestellt und singen bekannte Songs aus den Genres Pop und Rock in Arrangements für Chor und akustische Intrumente, darunter ein Medley mit den größten Hits aus dem Musicalfilm “Greatest Showman”.

Save the Date!
Join our Concert!
#TonArtEleven

P.S.: da die Eintrittskarten noch produziert werden, hat der Vorverkauf noch nicht begonnen. Stay tuned! Wir melden uns, wenn der Vorverkauf startet.

Kategorien
Konzerte TonArt Produktionen

O Come, Emmanuel

O Come, Emmanuel von Elaine Hagenberg – Aufnahme aus dem TonArt Adventskonzert 2023 Light the Candle in der Propsteikirche Jülich

Mit O Come, Emmanuel von Elaine Hagenberg verabschieden wir uns aus der Weihnachtszeit und nutzen die Gelegenheit, Euch allen für das neue Jahr 2024 Glück, Gesundheit und Frieden zu wünschen.

Dienstag, den 30. Januar starten wir in die Sommersaison und beginnen mit den Vorbereitungen für unser kommendes Sommerkonzert, das Sonntag, den 23. Juni 2024 im PZ des Gymnasiums Zitadelle Jülich stattfinden wird.

Save the Date!

Kategorien
Konzerte TonArt Produktionen

Ein musikalischer Weihnachtsgruß

Weihnachten steht vor der Tür, übermorgen ist der 4. Advent und gleichzeitig auch schon der Heilige Abend. Am 1. Adventssonntag hatten wir ein wunderschönes Adventskonzert in der Propsteikirche Jülich. Zur Einstimmung auf die Weihnacht präsentieren wir The Rose von Ola Gjeilo in einer Aufnahme von unserem Adventskonzert 2023.

The Rose von Ola Gjeilo in einer Aufnahme vom TonArt Adventskonzert 2023

Wir wünsche Euch ein gesegnetes und schönes Weihnachtsfest in und mit Eurer Familie und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gutes neues Jahr 2024.

Kategorien
Konzerte

Light the Candle

Pünktlich zum dritten Advent ist das Video von unserem Adventskonzert vor zwei Wochen fertig geworden und wir freuen uns sehr, dieses wunderschöne Ergebnis zu präsentieren. 🎶

Wir wünschen viel Freude beim Anhören und Ansehen und eine besinnliche Weihnachtszeit. 🎄❄️

Kamera & Schnitt: Michael Heidmann

Ton: Bernhard Gerards und Bernhard Dolfus

Kategorien
Chor Konzerte

Light the Candle – Danke für ein schönes Konzert

Das Konzert wird noch lange in uns nachklingen. Es war so schön, vor diesem großen Publikum zu singen. Danke für den Applaus und die positiven Rückmeldungen, die uns nach dem Konzert erreicht haben. Das können wir uneingeschränkt zurückgeben, Ihr wart ein wundervolles Publikum. Die gute Stimmung in der Propsteikirche hat uns durch dieses Konzert getragen.

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert, und deswegen machen wir schon jetzt auf den Termin für unser

TonArt Sommerkonzert
Sonntag, den 23. Juni 2024, 19:00 Uhr

aufmerksam. Wir freuen uns schon.

Kategorien
Konzerte

Light the Candle – Save the Date!

Auch dieses Jahr findet unser traditionelles Adventskonzert am 1. Adventssonntag statt. Save the Date!

Light the Candle
TonArt Adventskonzert 2023
Sonntag, den 3. Dezember 2023
17:00 Uhr in der Propsteikirche Jülich

Das Programm wird in diesem Jahr gefüllt mit einer Mischung aus Altem und Neuem, klassisch und modern, Chor- und Mitsingstücken, begleitet von einem Streichorchester. Langjährige Zuhörer:innen könnten also durchaus das ein oder andere Lieblingsstück wiedererkennen: „Maria durch ein Dornwald ging“ in einem Arrangement von Stefan Claas, „The Rose“ von Ola Gjeilo oder „I´ll be home for Christmas“ von Andy Beck. Aber auch wunderbare neue Interpretationen wie „O Come, Emmanuel“ von Elaine Hagenberg wird der Chor in der illuminierten Propsteikirche aufführen. Auch in diesem Jahr wird also für jede und jeden etwas dabei sein.

Der Chor TonArt möchte gemeinsam die Kerze anzünden und das Publikum mit seiner Musik auf die Adventszeit und Weihnachten einstimmen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Kategorien
Allgemein

Light the Candle – Bilder aus der Probe

Wir haben wunderschöne Proben für unser Adventskonzert

Light the Candle
1. Adventssonntag, den 3. Dezember
17:00 Uhr
Propsteikirche Jülich

Light the Candle - Blick in die Probe
Light the Candle – Blick in die Probe

Alle sind mit großer Freude dabei. Das Programm ist vielfältig und die Musik ist einfach himmlisch. Wie sollte sie auch anders für ein Adventskonzert sein? 😉

Light the Candle - Blick in die Probe
Light the Candle – Blick in die Probe
Kategorien
Allgemein

Kurze Pause – Am 12. September geht’s weiter

Ab 12. September starten wir durch mit unserem neuen Adventsprogramm. Vom 22. August bis 5. September fallen die Proben aus, dafür proben wir in den Herbstferien durch.

Wir suchen weiterhin Verstärkung in den Stimmlagen Tenor und Bass. Der Beginn des neuen Programms ist ein guter Zeitpunkt für einen Start in unserem Chor. Interessenten sind ab 12. September herzlich willkommen. Schreibt uns vorher gerne eine E-Mail an info@tonart-juelich.de.

Kategorien
Chor Konzerte TonArt Produktionen

Danke für ein schönes Jubiläumskonzert

Es war so schön, unser Jubiläum zusammen mit Euch zu feiern. Dieses Video fasst Impressionen unseres Jubiläums-Sommerkonzerts in der Zitadelle Jülich zusammen zu “Crazy Little Thing Called Love”, Musik und Text von Freddy Mercury, in einem Arrangement von Kirby Shaw.

10 Jahre TonArt Jülich, 50 Jahre Musikschule der Stadt Jülich.

A Decade of Melodies – Impressionen aus unserem Jubiläumskonzert in der Zitadelle Jülich

Crazy Little Thing Called Love
Musik und Text: Freddy Mercuey
Arrangement; Kirby Shaw

Kamera: Michael Heidmann
Kamera-Assistent: Austin Williams
Kamera-Regie: Michael Heidmann
Drohnen-Aufnahme: Johannes Rosenland
Schnitt: Michael Heidmann
Tontechnik: Bernhard Dolfus, Jörg Tetzlaff

Foto: Guido Kehmer