Kategorien
Allgemein TonArt Produktionen

Adventsgruß 2020

Swing Down Angels
Unser Adventsgruß 2020

Spenden mit PayPal

Premiere: Sonntag, 20. Dezember 2020 um 15:00 Uhr

Wir präsentieren stolz unseren Adventsgruß 2020 unter dem Titel Swing Down Angels. Da wir unser Adventskonzert in diesem Jahr leider nicht im traditionellen Rahmen in der Jülicher Propsteikirche aufführen können, haben wir uns für die Veröffentlichung einer Video-Produktion entschieden.

Unsere Sängerinnen und Sänger haben jeweils für sich 6 Stücke aufgenommen, die wir ursprünglich für unser Adventskonzert vorgesehen hatten. Ralph Loevenich hat für unseren Adventsgruß eine Moderation in der Jülicher Propsteikirche gesprochen, die wir mit Bild und Ton aufgenommen haben. Zusätzlich haben wir Sequenzen mit bewegten und vielleicht auch bewegenden Bildern in der Propsteikirche aufgenommen, die in die Gestaltung der Video-Produktion eingeflossen sind. So möchten wir möglichst viel von der traditionellen Adventskonzert-Stimmung zu Euch/Ihnen nach Hause bringen.

In dieser Produktion werden wir instrumental begleitet durch Absolventinnen und Absolventen der Musikhochschulen Köln, Düsseldorf, Essen und Lübeck. Sie haben zusätzlich ein Instrumentalstück für unsere Produktion aufgenommen.

Unser besonderer Dank gilt der Jülicher Pfarre Heilig Geist, die uns die Aufnahmen in der Propsteikirche ermöglicht hat. Wir danken Ralph Loevenich für die Moderation. Unseren Kameramännern Klaus Krafft und Leon Bataille danken wir für ihren Einsatz und die wunderbaren Aufnahmen in der Kirche.

Nicht alle Aufgaben in dieser Produktion konnten ehrenamtlich bearbeitet werden. So wurde die Instrumental-Begleitung von Musikerinnen und Musikern eingespielt, die wir ursprünglich für unser geplantes Adventskonzert engagiert haben. Für sie ist der Auftritt zu unserem Adventskonzert nicht das einzige Engagement, das abgesagt werden musste, und deswegen haben sie für die Aufnahmen zu unserer Produktion ein Ausfallhonorar erhalten. Unser Adventsgruß wird so durch eine ebenso professionelle Instrumental-Begleitung bereichert, wie auch die traditionellen Adventskonzerte in der Propsteikirche.

Am Ende eines jeden Konzertes in der Propsteikirche haben wir Spenden gesammelt, um die Kosten für die Konzertgestaltung und die professionellen Musikerinnen und Musiker zu finanzieren. Mit dem Spendenkorb am Kirchenausgang stehen können wir diesmal leider nicht. Wenn Sie dennoch spenden möchten, können Sie das durch eine Überweisung an den Förderverein der Musikschule der Stadt Jülich e.V. Die Kontoverbindung ist:

Förderverein der Musikschule der Stadt Jülich e.V.
Kontonummer DE69 ‪3955 0110 0005 0126‬ 04 bei der Sparkasse Düren
Stichwort: TonArt, Adventskonzert 2020

Alternativ können Sie über PayPal spenden. Spenden mit PayPal

Ein ganz herzliches Dankeschön für Ihre Spenden, die allein dem Chor TonArt mit seinen musikalischen Projekten zugute kommen.

Der Förderverein der Musikschule der Stadt Jülich e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden können daher nach den üblichen Regeln von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.

2 Antworten auf „Adventsgruß 2020“

Vielen Dank für die wunderschöne Musik. Es hatte mir gefehlt, nicht
nach Jülich kommen zu können. Euer Internet-Auftritt ist professionell
und einwandfrei. Weiter so, hoffentlich klappts nächstes Jahr mit dem
live-Konzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.